Vertrag fitnessstudio übertragen

c. Wenn Ihre Mitgliedschaft die Nutzung eines anderen Plus Fitness Clubs zulässt und Ihre Besuche 60 % in einem anderen Club in einem bestimmten Monat oder einem anderen Zeitraum übersteigen, kann Ihre Mitgliedschaft auf diesen Club übertragen werden. Wenn Ihre Mitgliedschaft auf einen anderen Club übertragen wird, können Ihre Gebühren geändert werden, um die Gebühren widerzuspiegeln, die für den anderen Club gelten. In diesem Fall wird der Club, in den Ihre Mitgliedschaft übertragen wird, als Ihr “Heimatverein” bezeichnet. Viele Fitnessstudios berechnen eine Gebühr, um eine Mitgliedschaft zu kündigen. Die Kosten können stark variieren und sind es wert, wenn Sie den Vertrag unterzeichnen. Stecken Sie in einem Vertrag für eine Fitness-Studio-Mitgliedschaft, die Sie nicht mehr verwenden? Es ist Zeit, es gegen Bargeld zu handeln! Hier sind 11 Tipps von Anwälten (und ich, nachdem ich durch den Ringer gegangen ist, um meinen eigenen Vertrag zu nichtig zu machen), wie man eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio kündigt (und vermeiden, überhaupt geschraubt zu werden). Hoffentlich helfen sie Ihnen, den Prozess zu navigieren und intelligenter über den nächsten Vertrag zu sein, den Sie unterzeichnen – wenn dies Sie nicht davon abhält, jemals wieder in ein Fitnessstudio einzutreten. Wenn Sie wie ich sind und keine Ahnung haben, ob Sie jemals eine gedruckte Version des Vertrages erhalten haben, sollten Sie sich an das Fitnessstudio wenden, um eine Kopie zu erhalten. Hinweis: Tun Sie dies, bevor Sie versuchen, eine Beschwerde einzureichen oder rechtliche Schritte gegen das Gesundheitsclub einzuleiten. Schön zu spielen wird ihnen helfen, konformer zu sein. b.

Die Zahlungen werden bis zur Anmeldung fortgesetzt. Sie können diesen Vertrag kündigen, indem Sie uns 14 Tage schriftliche Mitteilung (1 Letzte Zahlung) mitteilen. Aus Sicherheits- und Identifikationsgründen muss die Kündigung im Club durch Ausfüllen eines “Plus Fitness Stornierungsformulars” abgeschlossen werden. Dies muss in Ihrem aktuellen Plus Fitness Home Club erfolgen, wenn das Mitglied aufgrund der Nutzung versetzt wurde. “Ihr Fitnessstudio kann eine Weile schön spielen und Ihnen den Zugriff nicht sofort verwehren. Während dieser Zeit werden sie Sie wahrscheinlich auffordern, Ihr überfälliges Guthaben zu bezahlen, indem sie Sie unter der Nummer anrufen oder per E-Mail senden, die Sie in Ihrem Mitgliedschaftsvertrag angegeben haben.” Wenn das Fitnessstudio sagt: “Wir haben keine Kopie des Vertrages”, dann, dann haben Sie Glück, denn wenn Sie keine Kopie haben und sie keine Kopie haben, hat niemand einen Beweis, was diese Vereinbarung ist, sagt Simeone. Wenn Sie also sagen, dass Sie Zahlungen stoppen, müssen sie eine Vertragssprache zeigen, die besagt, dass Sie für ein Jahr oder mehr verpflichtet werden müssen. “Wenn dies an ein Gericht geht und niemand eine Ahnung davon hat, was diese Vereinbarung gesagt hat, wird ein Richter sagen: `Es gibt hier keine Vereinbarung, wie kann ich die Bedingungen durchsetzen?`”, sagt Simeone. Hoffentlich sind Sie dann in der Freihand von Ihren Verpflichtungen.

“Ein Mitgliedschaftsvertrag über ein Fitnessstudio kann, wie die meisten anderen Vereinbarungen, nichtig und nicht durchsetzbar sein, wenn Sie durch vorsätzlich falsche oder irreführende Informationen dazu veranlasst werden, ihn zu unterzeichnen.” Ich hatte eine ähnliche Erfahrung, wo ein Fitnessstudio versuchte, die “Prepay 30 Tage” Trick, um mich nach der Stornierung zu laden.