Nachmieter gefunden mietvertrag kündigen

Jede Entschädigung oder Zahlungsmöglichkeiten für den Betrag sollten zwischen dem Mieter und dem Verwalter/Eigentümer diskutiert werden (dies könnte beinhalten, wie die Anleihe ausgezahlt werden soll). Der Residential Tenancies Act 1986 (externer Link) enthält mehr Informationen über die Beendigung von Service-Mieten, wenn ein Mieter stirbt. Denken Sie daran, dass, wenn Sie einen Mieter ihren Mietvertrag brechen lassen und nicht einen anderen, Sie Gefahr laufen, diskriminiert zu werden. Am besten ist es, eine Richtlinie zu haben, die Sie auf alle Mandanten anwenden können. In der Mitteilung des Vermieters ist auch anzugeben, welche der vorstehenden Gründe zutrifft. Dieser Grund muss echt sein. Ist dies nicht der Mieter, kann er die Mitteilung über das Mietgericht anfechten. In einigen Fällen kann der Vermieter, wenn die Beschäftigung des Mieters beendet ist, weniger als 14 Tage im Voraus kündigen. Dies gilt auch, wenn der Mieter mit weniger als 14 Tagen Kündigungsfrist versetzt wird. Dies kann nur geschehen, wenn: Erklären Sie, warum Sie Ihren Mietvertrag vorzeitig beenden möchten, z. B. ihr Arbeitsort hat sich möglicherweise geändert, oder Sie müssen umziehen, um sich um einen Verwandten zu kümmern.

Aufdringlichkeit: Obwohl Sie die Immobilie besitzen, haben Sie nicht das Recht, es nach Belieben zu betreten. Sie müssen Ihren Mietern eine Mindestbenachrichtigung über 24 Stunden für den Eintritt geben, es sei denn, es liegt ein Notfall vor. Mieter haben das Recht auf Privatsphäre, und wenn Sie dies verletzen, kann der Mieter den Mietvertrag brechen. Mieter müssen Ihnen jedoch zunächst eine formelle schriftliche Mahnung mitteilen, in der Sie aufgefordert werden, nicht mehr unangekündigt zu kommen. Selten können Mieter den Mietvertrag aus diesem Grund ohne schriftliche Mitteilung in den Büchern brechen. Wenn Ihr Mieter Ihnen eine formelle vorzeitige Kündigung des Mietbriefs zusendet und plant, die Einheit vor dem Ende des Mietvertrags zu räumen, sind Sie in den meisten Staaten verpflichtet, nach einem neuen Mieter zu suchen (rechtlich geprägte “Schadensminderung”). Rechtlich gesehen können Sie den Mieter nicht an die Mietbedingungen halten und mietet von ihnen einziehen, während die Einheit passiv bis zum Ende des Mietvertrages frei steht. Die Forderung nach einer vorzeitigen Kündigungsgebühr ist jedoch legitim, die Kaution zu beschlagnahmen und diese als Miete zu verwenden, ist nicht ratsam. Sie haben die Kaution eingezogen, um Reparaturen an der Einheit vorzunehmen, die durch die Belegung des Mieters verursacht werden, über die Reparatur des normalen Verschleißes hinaus.

Wenn Sie dieses Geld in die Miete stecken, haben Sie nicht mehr das Geld, um die Reparaturen zu machen, wie Sie normalerweise benötigen würden, wenn ein Mieter auszieht. Da Sie Ihren Mieter weiterhin zur Miete belasten dürfen, bis Sie einen Ersatz finden, könnte es für Mieter attraktiver sein, eine nicht erstattungsfähige Gebühr zu zahlen, um die Beziehung zu beenden und zu räumen. Wie bereits erwähnt, ist diese Gebühr in der Regel zwei Monate im Wert der Miete. Wenn der Mieter noch mehr als zwei Monate auf dem Mietvertrag hat, könnte dies wie ein Deal erscheinen. Und wenn Sie jemanden in weniger als zwei Monaten finden, müssen Sie dem Mieter keinen anteiligen Betrag für die Zeit zurückerstatten, in der es Überschneidungen gab.